Die schnellsten Tiere der Welt

Wir zeigen euch die schnellsten Tiere der Welt.
Sind wirklich Raubkatzen die schnellsten Tiere der Welt,
vielleicht Vögel oder doch ein Tier aus dem Meer?
Wir klären euch auf.
Los geht’s!

Platz 12: Feldhase

Mit einer Länge von 53 cm und einem Gewicht von 3,8 kg sind Feldhasen einer der schnellsten Tiere der Welt. Auf einer kurzen Distanz können sie eine Geschwindigkeit von 70 km/h erreichen.

Feldhase
Feldhase
Windhund
Windhund

Platz 11: Windhund

Sie sind die schnellsten Hunde der Welt und
außerdem sehr schlank.
Die schnellste Windhund-Rasse ist der Greyhound, welcher eine Geschwindigkeit von 70 km/h erreichen kann.

Platz 10: Afrikanischer Strauß

Der größte und schwerste Vogel der Welt, welche die größten Eier der Welt legen kann findet sich auch in dieser Rubrik wieder. Er gehört zu den schnellsten Tieren der Welt mit einer Geschwindigkeit von 70 km/h.

Klicke hier um zu die größten Tieren ihrer Art zu kommen, da findet sich der afrikanische Strauß wieder.

Afriakanischer Riesenstrauß
Afrikanischer Strauß
Löwe
Löwe

Platz 9: Der Löwe

Er gehört zu den schnellsten Raubkatzen der Welt. Der Löwe, welcher auch gerne mal König der Tiere genannt wird, ist ein Rudeltier und kein langsames. Ein Löwe kann eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreichen.

Der Löwe ist nicht nur eines der schnellsten Tiere der Welt, sondern auch eins der gefährlichsten. Klicke hier um mehr über die gefährlichsten Tiere der Welt zu erfahren.

Platz 8: Das Pferd

Pferde sind sehr liebe Wesen und ein guter und treuer Begleiter des Menschen. Es gibt weltweit ca. 60 Millionen Pferde und die älteste Pferderasse ist der Araber. Ein Pferd schläft pro Tag ca. 3 Stunden und kann eine Gesamtgeschwindigkeit von 88 km/h schnell rennen.

Pferde gehören zu den gefährlichsten Tiere der Welt, klicke hier für mehr.

Galoppierendes Pferd
Pferd
Mexikanischer Gabelbock
Mexikanischer Gabelbock

Platz 7: Mexikanischer Gabelbock

Man sieht es ihnen nicht an aber der Gabelbock ist ein echter Renner. Mit seiner Kopfrumpflänge von bis zu 1, 5 Meter, einer Körperhöhe von 90 cm und einem Gewicht von 50 bis 70 kg, erreicht der Gabelbock eine Geschwindigkeit von 88 km/h.

Platz 6: Bulldoggfledermaus

Man findet sie in den tropischen und subtropischen Regionen der Welt. Sie sind nicht bekannt für kurze schnelle Manöver, jedoch können sie langandauernd fliegen. Ihre langen und schmalen Flügel ermöglichen ihm eine Geschwindigkeit von 96 km/h

Bulldoggfledermäuse
Bulldoggfledermäuse
Schwertfisch
Schwertfisch

Platz 5: Schwertfisch

Der erste Meeresbewoher unter den schnellsten Tieren der Welt ist der Schwertfisch. Er ist ein großer Knochenfisch, welcher in gemäßigt warmen bis tropischen Meeren anzutreffen ist. Sein Beuteschema sind andere kleine Fische und Kopffüßer. Er kann eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen.

Platz 4: Fächerfisch

Der schnellste Meeresbewohner betritt die Top Liste der schnellsten Tiere der Welt. Man nennt ihn auch den Segelfisch, welcher sehr groß ist und im offenen Ozean lebt. Er kommt in tropischen und subtropischen Regionen vor und kann eine Geschwindigkeit von 110 km/h erreichen, welches eine Meisterleistung im Wasser ist.

Fächerfisch
Fächerfisch

By Citron – Own work, CC BY-SA 3.0Link

Die TOP 3 der schnellsten Tiere der Welt

Gepard
Gepard

Platz 3: Gepard

Das schnellste Tier auf dem Land ist der Gepard. Der Gepard lebt in Afrika und auf seinem Speiseplan stehen kleine Huftiere, wie Gazallen oder Böckchen. Er kann eine Geschwindigkeit von 120 km/h erreichen.

Platz 2: Graukopfalbatros

Auf dem zweiten Platz finden wir einen wahres Geschwindigkeitsmonster, welches in der Luft seine Top-Geschwindigkeiten unter Beweis stellt. Mit einer Körperlänge von 70 bis 85 cm, einer Flügelspannweite von 2 bis 2,15 Meter und einem Gewicht von 2,6 bis 4,35 kg, erreicht der Graukopfalbatros eine Geschwindigkeit von 127 km/h

Graukopfalbatros
Graukopfalbatros
Wanderfalke
Wanderfalke

Platz 1: Wanderfalke

Mit einem großen Abstand geht der erste Platz an den Wanderfalken. Er besiedelt bis auf die Antarktis alle Kontinente und sind ausgezeichnete Jäger. Ihre  Nahrung besteht fast ausschließlich kleinen bis mittelgroßen Vögeln. Im Tiefflug kann der Wanderfalke eine unfassbare Geschwindigkeit von 340 km/h erreichen und ist somit das schnellste Tier auf dem Planeten Erde.

Berge Symbol