Gorilla vs. Grizzlybär

Zwei wahrhaft Muskelpakete treffen hier aufeinander.
Wenn man einen Gorilla oder einen Grizzlybären auf den Hinterbeinen sieht, bekommt man richtig Angst.
Nur wer ist der stärkere von beiden? In diesem Duell gibt es einen klaren Sieger.
In der Natur würden diese beiden Kontrahenten niemals aufeinander treffen. 

Gorilla
Grizzlybär

Eigenschaften

Gorilla

Grizzlybär

Länge und Gewicht

-Gesamtlänge: 1,8 Meter
-Höhe auf den Hinterbeinen: 1,8 Meter
-Gesamtgewicht : 200  kg
Armspannweite: bis zu 2,5 Metern

Gesamtlänge: 2,5 bis 3 Meter
Höhe auf Hinterbeinen: 3 Meter
Gesamtgewicht : 300 bis 400 kg

Beißkraft und Krallen

32  Zähne in ihrem Maul
-bis zu 5 cm lange Eckzähne
Beißkraft: 90 kg pro cm²
-Gorilla haben keine Krallen
haben Daumen, mit denen sie greifen oder werfen können

42 Zähne in ihrem Maul
bis zu 6 cm lange Zähne
-Beißkraft: 80 kg pro cm² 
10 cm lange gefährliche Krallen

Geschwindigkeit

-Maximalgeschwindigkeit: 40 km/h
(bei kurzen Sprints an Land)
-Gorillas können von Natur aus nicht schwimmen

Maximalgeschwindigkeit: 65 km/h
(bei kurzen Sprints an Land)
Maximalgeschwindigkeit: 6 bis 7 km/h (im Wasser)

Angriff und Verteidigung

-Springen auf ihre Gegner und schlagen mit ihren Hände und ihrer Kraft auf ihre Gegner ein
-Gorilla haben ein dünnes Fell und eine dünnere Fettschicht als Grizzlybären

-können mit ihren langen gefährlichen Krallen schlagen und mit ihrem starken Gebiss zubeißen
Bären haben ein dichtes Fell am ganzen Köper und eine darunterliegende Fettschicht, welche ebenfalls schützt

Stärke

können Gegenstände von bis zu 900 kg umstoßen

-können problemlos Gegenstände von bis zu 600 kg umstoßen

Beweglichkeit

sind sehr beweglich
können klettern und sich an Sachen hochziehen
sehr gute Reflexe

-sind für ihre Größe sehr beweglich
-sind jedoch nicht so beweglich und flink wie Gorilla

Fazit

Würde es zu einem Kampf dieser zwei erstaunlichen Wesen kommen, könnte dieser sehr interessant werden.
Gorilla und Grizzlybären sind beides sehr schlaue Tiere, daher hat keiner einen Vorteil in Sachen Intelligenz.
Auch was die Erfahrung im Kampf angeht sind beide ziemlich erfahren. 
Gorilla kämpfen meist gegen andere Gorilla um sich zu beweisen und Grizzlybären gegen andere Grizzlybären.
Beide Parteien würden daher nicht sofort aufeinander zulaufen sondern überlegen wie sie vorgehen würden.
Der Gorilla würde mit einem gekonnten Sprung auf den Grizzlybären drauf springen und ihn versuchen
am Kopf durch starke Schläge zu verletzten. Wenn diese Attacke dem Gorilla gelingt, 
hat er gute Chancen den Kampf zu gewinnen, da er einen enormen Schaden durch seine Kraft verursachen kann.
Gelingt es ihm nicht den großen Grizzlybären am Kopf zu treffen, wird dieser durch einen Schlag mit seinen
riesigen Tatzen und seinen langen Krallen den Gorilla treffen und schwer verletzen. Da der Gorilla nicht wirklich
gut geschützt ist und keine dicke Fettschicht oder ähnliches besitzt kann ein Angriff des Grizzlybären tödlich für den Gorilla sein.
Es kommt daher auf die Genauigkeit des Gorillas an. Er könnte eventuell auch mit Gegenständen
nach dem Grizzlybären werfen und ihn damit verletzen oder irritieren. Nichts desto trotz hat der Grizzlybär,
durch seine gefährlichere Attacke und durch die nicht so gute Verteidigung des Gorillas die besseren
Karten den Kampf für dich zu entscheiden. Er würde, wenn er den Gorilla mit einem Hieb treffen würde,
versuchen auf den Rücken zu werfen und ihn dann mit Schlägen und Bissen endgültig erledigen.

Der Grizzlybär gewinnt 
gegen den Gorilla!

Tier vs Tier