Tiergruppen

In der Tierwelt gibt es Wirbel– und Wirbellose Tiere.
Wir werden euch die verschiedensten Tiergruppen und die Anzahl der Arten nun auflisten.

Wirbeltiere

Säugetiere

Säugetiere sind Wirbeltiere und gehören zum Stamm der Chordatiere.

-Kloakentiere (Ordnung: Monotremata | Familien: 2 | Arten: 5)
-Beuteltiere (Ordnung: Marsupialia | Familien: 22 | Arten: 292)
-Insektenfresser (Ordnung: Insectivora | Familien: 6 | Arten: 365)
-Fledertiere (Ordnung: Chiroptera | Familien: 18 | Arten: 977)
-Riesengleiter (Ordnung: Dermoptera | Familien: 1 | Arten: 2)
-Rüsselspringer (Ordnung: Macroscelidea | Familie: 1 | Arten: 5)
-Spitzhörnchenartige (Ordnung: Scandentia | Familie: 1 | Arten: 19)
-Primaten (Ordnung: Primates | Familien: 11 | Arten: 356)
-Nebengelenktiere (Ordnung: Xenarthra | Familien: 4 | Arten: 29)
-Schuppentiere (Pholidota | Familie: 1 | Arten: 7)
-Hasenartige (Ordnung: Lagomorpha | Familien: 2 | Arten: 80)

-Nagetiere (Ordnung: Rodentia | Familien: 30 | Arten: 1.702)
Wale (Ordnung: Cetacea | Familien: 13 | Arten: 83)
-Fleischfresser (Ordnung: Carnivora | Familien: 7 | Arten: 249)
-Wasserraubtiere (Ordnung: Pinnipedia | Familien: 3 | Arten: 34
-Rüsseltiere (Ordnung: Proboscidea | Familie: 1 | Arten: 3)
-Röhrenzahnartige (Erdferkel) (Ordnung: Tubulidentata |
Familie: 1 | Art: 1)
-Schlieftiere (Ordnung: Hyracoidea | Familie: 1 | Arten: 8)
-Sirenen (Seekühe) (Ordnung: Sirenia | Familien: 2 | Arten 4)

Huftiere
-Unpaarhufer (Ordnung: Perissodactyla | Familien: 3 | Arten: 19)
-Paarhufer (Ordnung: Artiodactyla | Familie: 10 | Arten: 225)

Grizzlybären
Grizzlybären
Hey, schon gewusst !?
Ein Grizzlybär kann auch Graubär genannt werden.
Sie werden 2 m lang und gewinnen eine Höhe von 1 m (Schulterhöhe).
In der Wildnis werden Grizzybären bis zu 25 Jahre alt.
Sie gehören zu den größten Landraubtieren der Welt.
Wow!
Diskus Fisch
Dein Tierexperte
Mr. World

Vögel

Ein Großteil der Vogelarten hat nur wenige Familien.
Die Sperlingsvögel und Passeriformes hingegen haben eine riesige Anzahl an Arten.

-Straussenvögel (Ordnung: Struthioniformes | Familie: 1 | Art: 1)
-Nanduvögel (Ordnung: Rheiformes | Familie: 1 | Art: 1)
-Kansuarvögel (Ordnung: Casuariiformes | Familien: 2 | Arten: 4)
-Kiwis (Ordnung: Apterygiformes | Familie: 1 | Arten: 3)
-Steisshuhnartige (Ordnung: Tinamiformes | Familie: 1 | Arten: 45)
-Pinguinvögel (Ordnung: Sphenisciformes | Familie: 1 | Arten: 17)
-Seetaucherartige (Ordnung: Gaviiformes | Familie: 1 | Arten: 5)
-Steißfüße (Ordnung: Podicipediformes | Familie: 1 | Arten: 22)
-Röhrennasen
(Ordnung: Procallariiformes | Familien: 4 | Arten: 108)
-Ruderfüßer (Ordnung: Pelecaniformes | Familien: 6 | Arten: 65)
-Streitvögel (Ordnung: Ciconiiformes | Familien: 6 | Arten: 119)
-Flamingos (Ordnung: Phoenicopteriformes | Familie: 1 | Arten: 5)
-Gänsevögel (Ordnung: Anseriformes | Familien: 2 | Arten: 149)
-Greifvögel (Ordnung: Falconiformes | Familien: 5 | Arten: 307)

-Hühnervögel (Ordnung: Galliformes | Familien: 6 | Arten: 281)
-Kranichvögel (Ordnung: Gruiformes | Familien: 12 | Arten: 204)
-Regenpfeifervögel (Ordnung: Charadriiformes | Familien: 18 | Arten: 343)
-Taubenvögel (Ordnung: Columbiformes | Familie: 1 | Arten: 309)
-Flüghühner (Ordnung: Pteroclidiformes | Familie: 1 | Arten: 16)
-Papageienvögel (Ordnung: Psittaciformes | Familien: 2 |
Arten: 353)
-Kuckucksartige (Ordnung: Cuculiformes | Familien: 3 | Arten: 160)
-Eulenvögel (Ordnung: Strigiformes | Familien: 2 | Arten: 205)
-Schwalmvögel (Ordnung: Caprimulgiformes | Familien: 5 |
Arten: 118)
-Seglerartige (Ordnung: Apodiformes | Familien: 3 | Arten: 424)
-Mausvögel (Ordnung: Coliiformes | Familie: 1 | Arten: 6)
-Verkehrtfüßer (Ordnung: Trogoniformes | Familie: 1 | Arten: 35)
-Rackenvögel (Ordnung: Coraciiformes | Familien: 10 | Arten: 191)
-Spechtvögel (Ordnung: Piciformes | Familien: 6 | Arten: 380)
-Sperlingsvögel (Ordnung: Passeriformes | Familien: ca. 80 |
Arten: 5.200 – 5.500)

Hey, schon gewusst?!
Papageien gehören zu den intelligentesten Vögeln der Welt.
Man denkt immer, dass alle Papageien menschliche Stimmen
nachahmen können, jedoch können das nur einige Arten.
Der Kakapo-Papagei kann bis zu 95 Jahre alt werden und der
Hyazinth-Ara kann bis zu 50 jahre alt werden.
Unfassbar!
Diskus Fisch
Dein Tierexperte
Mr. World
Papagei
Papagei

Reptilien

Die große Ordnung der Reptilien bilden Schlangen, Echsen und Doppelschleichen.

-Schildkröten (Ordnung: Chelonia | Familien: 11 | Arten: 294)
-Schnabelköpfe (Ordnung: Rhyncocephalia | Familie: 1 | Arten: 2)
-Schuppenkriechtiere (Ordnung: Squamata | Familien: 40 | Arten: ca. 7.600)
-Krokodile (Ordnung: Crocodilia | Familien: 3 | Arten: 23)

Phyton Schlange
Python
Hey, schon gewusst?!
Schlangen können nicht sehen und nicht hören, sie sind nahe zu blind.
Die Zunge ist ihr Navigator.
Die giftigste Schlange der Welt hat genug Gift um 200.000 Mäuse zu töten.
Ja, du hast richtig gehört, 200.000 Mäuse.
Schlangen können bis zu 24 Monate ohne Ernährung überlegen.
Sie sind wahre Überlebenskünstler!
Diskus Fisch
Dein Tierexperte
Mr. World

Amphibien

Froschlurche sind die größte Gruppe der Amphibien und sind am vielfältigsten an ein Leben am Land angepasst.

Frosch
Frosch

-Froschlurche (Ordnung: Anura | Familien: 29 | Arten: ca. 4380)
-Schwarzlurche (Ordnung: Caudata | Familien: 10 | Arten: ca. 470)
-Blindwühlen (Ordnung: Gymnophiona | Familien: 5 | Arten: ca. 170)

Hey, schon gewusst?!
Frösche sind mehr als kleine Lebewesen, die nur quaken.
Der Rotaugenlaubfrosch zum Beispiel hat nicht nur große,
süße rote Augen, sie dienen zu seiner Verteidigung.
Durch die großen roten Augen werden Angreifer irritiert
und dies gibt dem Frosch wertvolle Sekunden,
um die Flucht zu ergreifen.
Sie sind Fleischfresser und auf ihrer Speisekarte
stehen Insekten aber auch kleinere Frösche.
Es gibt sogar Frösche, die eine transparente Haut besitzen,
man kann ihre Organe und das schlagende Herz sehen.
Diese Frösche werden Glasfrösche genannt.
Interessante kleine Lebewesen!
Diskus Fisch
Dein Tierexperte
Mr. World

Fische

Fische haben eine gewisse Ähnlichkeit untereinander,
jedoch sind Fische eine informelle Ansammlung von relativ verschiedenen Tieren.

Kieferlose
-Inger (Klasse: Myxini | Ordnung: 1 | Familie: 1 | Arten: 50)
-Neunaugen
(Klasse: Cephalaspidomorphi | Ordnung: 1 | Familien: 3 | Arten: 38)
-Knorpelfische
(Klasse: Chondrichthyes | Ordnung: 14 | Familien: 50 | Arten: ca. 810)
-Knochenfische
(Klasse: Osteichthyes | Ordnung: 46 | Familien: 437 | Arten: ca. 23.500)

Stechrochen
Stechrochen
Hey, schon gewusst?!
Die größten Rochen sind Mantarochen, welche eine Länge
von fünf bis neun Meter haben können.
Ernähren tuen sich Rochen von Seeigeln, Muscheln, Krebse und Seesternen.
Die Jungtiere von Rochen schlüpfen in Eiern, im Körper des Muttertieres.
Der Sägerochen schwimmt mit einer Schnauze durch die Meere, welche
wie eine Motorsäge aussieht.
Für den Menschen kann der Sägerochen jedoch nicht gefährlich werden.
Diskus Fisch
Dein Tierexperte
Mr. World