Vitamine

Vitamine sind wichtig für unseren Körper. Sie sind an vielen Reaktionen an unserem Stoffwechsel beteiligt, indem sie die Verwertung von von KohlenhydratenProteinen und Mineralstoffen Regulieren. Durch den Ab- bzw. Umbau von Kohlenhydrate, Proteine und Mineralstoffe wird Energie erzeugt. Wir merken, Vitamine sind nicht nur lecker sondern auch wichtig für unseren Körper. Wir sollten immer drauf achten, dass wir unserem Körper immer genügend Vitamine zur Verfügung stellen, damit er damit arbeiten und uns gesund und fit halten kann. Man kann Vitamine in Tablettenform zu sich nehmen, der einfachste weg währe aber eine Vitaminaufnahme über die Nahrung.

Welche Vitamine gibt es denn und was beinhalten diese?

Vitamine

Was ist Vitamin A, B, C, D?

Vitamin A

Gemüse Vitamin A

Vitamin A (Retinol)
In pflanzlicher Nahrung kommt Vitamin A häufig in Form von Karotten vor. Sie enthalten besonders große Mengen an Beta-Carotin, was Vitamin A schließlich ausmacht. Nicht nur Karotten sind gutes Vitamin A sondern auch anderes Obst oder Gemüse wie Spinat, roter Paprika, Tomaten, Brokkoli oder Aprikosen. Mit diesem Obst und Gemüse lässt sich der tägliche Bedarf gut decken.

Vitamin B

Vitamin B
Vitamin B3 (Niacin) kommt in Fleisch, Leber, Fisch und Vollkornprodukten vor.
Vitamin B6 steckt in Vollkorngetreide, Nüssen, Gemüse, insbesondere Kartoffeln und Karotten,
Hülsenfrüchten, Fleisch und Fisch.
Vitamin B12 findet sich ausschließlich in tierischen Lebensmitteln wie Eiern, Fisch, Fleisch oder Milchprodukten wieder.

Vitamin C

Obst

Vitamin C ist ein sehr guter Schutz für unser Immunsystem. Für Männer beträgt der tägliche Bedarf 110 Milligramm, für Frauen 95 mg an Vitamin C. Obst und Gemüse wie Brennnesseln, Petersilie, rote Paprika, Acerola, Hagebutten, Erdbeere sind Lebensmittel mit einem guten Vitamin C-Gehalt.

Vitamin D

Vitamin D ist genau so wichtig wie die andere Vitamine. Vitamin D reiche Lebensmittel sind Fisch wie Lachs, Hering oder Thunfisch. Sie zählen zu den größten Vitamin-D-Lieferanten. Des Weiteren sind Lebensmittel wie Käse, Eier und Pilze ebenfalls gute Vitamin-D-Lieferanten, da sie das sogenannte „Sonnenvitamin“ enthalten. 

Bleib gesund! 🙂